• Jahrgang1967
  • Nationalitätdeutsch
  • Größe176
  • Haarfarbedunkelblond
  • Augenfarbeblau
  • Staturschlank
  • WohnortBerlin
  • WohnmöglichkeitenHamburg, Köln, München

Special Skills

  • SprachenEnglisch (fließend)
  • DialekteRuhrdeutsch, Westfälisch
  • StimmlageBariton
  • TanzStandard
  • SportFußball, Handball, Rudern
  • FührerscheinB (PKW)

Ausbildung

1989-1991

private Schauspielausbildung Abschluss mit Bühnenreife

Auszeichnungen

2010

Deutscher Comedypreis
"Barfuß bis zum Hals", SAT 1/Hauptcast

Film - TV (Auswahl)

2019

Letzte Spur Berlin, ZDF
Regie: Käthe Niemeyer

2018

Zersetzt - Ein Fall für Dr. Abel, Sat.1
Regie: Hansjörg Thurn

2018

Käthe und ich, ARD
Regie: Philipp Osthus

2018

Tatort - Weiter, immer weiter, ARD
Regie: Sebastian Ko

2017

Notruf Hafenkante, ZDF
Regie: Dietmar Klein

2017

18-Clash of Futures, ARD/arte
Regie: Jan Peter

2017

Alarm für Cobra 11, RTL
Regie: Nico Zavelberg

2016

Zwischen den Jahren, Kinofilm
Regie: Lars Henning

2016

So auf Erden, SWR
Regie: Till Endemann

2015

Winnetou & Old Shatterhand, RTL
Regie: Philipp Stölzl

2015

Winnetous Tod, RTL
Regie: Philipp Stölzl

2015

Wilsberg - Himmelfahrt, ZDF
Regie: Hansjörg Thurn

2015

Die Truckerin, Sat 1
Regie: Sebasian Vigg

2015

Nur nicht auffregen!, ZDF
Regie: Thomas Jahn

2015

Der Traum von Olympia - Die Nazi-Spiele von 1936, Spiegel TV
Regie: Mira Thiel

2015

Notruf Hafenkante, ZDF
Regie: Oren Schmuckler

2015

Soko Wismar - Die Kante von Wismar, ZDF
Regie: Sascha Thiel

2015

Reif(f) für die Insel, ARD
Regie: Anno Saul

2015

Heldt - Carlos letzte Liebe, ZDF
Regie: Olaf Kreisen

2014

Koslowski und Haferkamp, ARD
Regie: Thomas Durchschlag

2014

Kommissarin Heller, ZDF
Regie: Christiane Balthasar

2014

Heldt - Auf Achse, ZDF
Regie: Michael Wenning

2014

Der Lehrer, RTL
Regie: Nico Zingelmann

2013

Beauty and the Beast, Kinofilm
Regie: Christophe Gans

2013

The Book Thief, Kinofilm
Regie: Brian Percival

2013

Zwischen den Zeiten, ZDF
Regie: Hansjörg Thurn

2013

Hauptstadtrevier, ARD
Regie: Bodo Schwarz

2012

Helden, RTL
Regie: Hansjörg Thurn

2012

Soko Köln, ZDF
Regie: Donald Kraemer

2012

Die Vierte Gewalt
Regie: Benjamin Schmidt, Jan Schröder, Produktion Ilmpressions Filmproduktion

2011

Henker & Richter, ARD
Regie: Joseph Orr

2011

Alarm für Cobra 11, RTL
Regie: Franco Tozza

2010

Isenhart, Pro 7
Regie: Hansjörg Thurn

2010

Beate Uhse, ZDF
Regie: Hansjörg Thurn

2009

Liebe in anderen Umständen, Sat 1
Regie: Hansjörg Thurn

2009

Black Death, Kinofilm
Regie: Christopher Smith

2009

Die Grenze, Sat 1
Regie: Roland Suso Richter

2009

Vom Glück nur ein Schatten, ZDF
Regie: Miguel Alexandre

2009

Der Gewaltfrieden - Die Legende vom Dolchstoß und der Vertrag von Versailles, ARD
Regie: Bernd Fischerauer

2009

Drei, Kinofilm
Regie: Tom Tykwer

2009

Genug ist nicht genug, ZDF
Regie: Thomas Stiller

2008

Barfuß bis zum Hals, Sat 1
Regie: Hansjörg Thurn

2008

Tatort - Das schwarze Grab, ARD
Regie: Gregor Schnitzler

2008

Mein Schüler, seine Mutter und ich, Sat 1
Regie: Andreas Linke

2008

Hallo Robbie - Altlasten, ZDF
Regie: Christoph Klünker

2007

Unschuldig?!, ProSieben
Regie: Thomas Stiller

2007

R.I.S. - Die Sprache der Toten, Sat.1
Regie: Florian Froschmayer

2007

Soko Wismar, ZDF
Regie: M. Zschieschow

2007

Das Geheimnis der Schatzinsel, ProSieben
Regie: Hansjörg Thurn

2007

Niete zieht Hauptgewinn, ARD
Regie: Helmut Metzger

2006

Die Co-Piloten, ARD
Regie: Thomas Jauch

2006

Eine Robbe zum Verlieben II, ARD
Regie: Imogen Kimmel

2006

Löwenzahn, ZDF
Regie: Jürgen Weber

2006

29 und noch Jungfrau, ProSieben
Regie: Holger Haase

2006

Schloss Einstein, ARD/KiKa
Regie: Renata Kaye

2005

Nikola, Sat.1
Regie: Richard Huber

2005

Crazy Partners, ProSieben
Regie: Dominik Müller

2004

Der Hintergrundmann, Kurzfilm
Regie: André Gelhaar

2004

Berlin-Helsinki, Kurzfilm
Regie: Kristian Kosta-Zahn

2004

Im Namen des Gesetzes, RTL
Regie: Florian Froschmayer

2004

Jetzt erst recht, ZDF
Regie: Andi Niessner

2003

Schöne Männer hat man nie für sich allein, Sat.1
Regie: Hansjörg Thurn

2003

Die Unvergessenen, RBB
Regie: David Dietl

2003

Abschnitt 40, RTL
Regie: Florian Kern

2002

Das Wunder von Bern, Kinofilm
Regie: Sönke Wortmann

2002

Wolfs Revier, Sat.1
Regie: Sven Kleine

2001

Küstenwache, ZDF
Regie: Florian Froschmayer

2001

Der Verleger, ARD
Regie: Bernd Böhlich

2000

Enemy at the Gates, Kinofilm
Regie: Jean-Jacques Annaud

2000

Sass - Die Meisterdiebe, Kinofilm
Regie: Carlo Rola

2000

Was tun, wenn's brennt, Kinofilm
Regie: Gregor Schnitzler

1999

Hongkong Virus B37
Regie: Vanessa Oppenhoff, Abschlussfilm HdK Berlin

1998

Virtual Vampires, ZDF
Regie: Michael Busch

1997

Im Namen des Gesetztes, RTL
Regie: Gregor Schnitzler

Theater (Auswahl)

seit 2017

Tourneetheater
"Die schon wieder - Hildegard von Bingen", Rolle: Bruder Volmar, Abt Kuno

seit 2001

ZKM Karlsruhe, Volksbühne Berlin, Lisson Gallery London, etc.
"Jackson Pollock Bar" (Theorieinstallationen), Rolle: diverse, Regie: Christian Matthiesen

2010

HAU Berlin
"Capital Politics", Regie: Hans-Werner Kroesinger

2008-2009

HAU Berlin
"Ruanda Revisited", Rolle: diverse, Regie: Hans-Werner Kroesinger

2005

Sophiensäle Berlin
"Kick fürs Leben", Regie: Aloisio Alavez

2004

Sophiensäle Berlin
"Road to Baghdad", Rolle: diverse, Regie: Hans-Werner Kroesinger

2003

HAU Berlin
"Coming Home", Rolle: diverse, Regie: Hans-Werner Kroesinger

2002

Pumpenhaus Münster, Tacheles Berlin
"Du hast fertig", Rolle: Dex, Regie: Paula Artkamp

2002

Theater Rampe Stuttgart
"Die eingebildete Operette", Rolle: Arbeiter Jazeps, Regie: Leopold von Verschuer

1999

Galerie F.M. Schwarz, Köln
Lesereihe mit Texten von Jürgen Wolf

1998

Podewil, Berlin
"SOP", Rolle: diverse, Regie: Hans-Werner Kroesinger

1998

Köln, Münster Berlin, Düsseldorf
"Quai West", Rolle: Fax, Regie: Thorsten Lensing

1997

Theater am Halleschen Ufer Berlin
"The Death of a Chinese Bookie", Rolle: Cosmo, Regie: Hans-Werner Kroesinger, J. Grebert

1997

Die Halle, Köln
"Der Exzess", Rolle: Mann, Regie: Thorsten Lensing

1997

Berliner Ensemble
"Sintflut", Rolle: diverse, Regie: Tillmann Gersch

1996

Theater am Halleschen Ufer, Berlin
"Moby Dick", Rolle: Starbuck, Regie: Johannes Grebert

1995

Berliner Ensemble
"Herr Puntila und sein Knecht Matti", Rolle: Matti, Regie: Einar Schleef

1995

Theater am Halleschen Ufer, Berlin
"Baader Remix '95", Rolle: Baader, Regie: Johannes Grebert

1994

TaT Frankfurt a.M.
"Baader", Rolle: Baader, Regie: Johannes Grebert

1994

Die Halle, Köln
"Krieg", Rolle: Heidegger, Regie: Thorsten Lensing

1993

Schillertheater Berlin
"Faust", Rolle: Faust, Valentin, Regie: Einar Schleef

1993

Berliner Ensemble
"Wessis in Weimar", Rolle: diverse, Regie: Einar Schleef

1992

Schlossbühne Overhagen
"In der Einsamkeit der Baumwollfelder", Rolle: Der Kunde, Regie: Martin Horn
"Philoktet", Rolle: Philoktet, Regie: Philipp Reineke

1991

Mutare-Musiktheater, Frankfurt a. M.
"Geschichte vom Soldaten", Rolle: Vorleser, Regie: Andrea Schwalbach

1991

Schauspielhaus Bochum
"Buch der Lieder TRÜMMER", Textcollagen, Regie: Einar Schleef

1990-1991

Schlossbühne Overhagen
"Ein Monolog", Rolle: Mann, Regie: Philipp Reinike,
"Tagträumer", Rolle: Peter, Regie: Andreas Robertz
"Megaphonistisches", Textcollagen, Regie: Martin Horn
"Mehr ist dazu nicht zu sagen", Textcollagen, Regie: Jürgen Sihler

1990

Schauspielhaus Frankfurt a.M.
"Faust", Rolle: Faust, Siebel, Regie: Einar Schleef