• Jahrgang1989
  • NationalitâtÖsterreich
  • Größe175
  • Haarfarbeschwarz-braun
  • Augenfarbegrün-braun
  • Staturkräftig
  • WohnortMünchen

Special Skills

  • SprachenBulgarisch, Englisch
  • InstrumenteKlavier, Schlagzeug, Percussion

Aktuelles

Samouil Stoyanov

Freut sich auf die Dreharbeiten im Februar 2017 für „Der Alte – die Kunst des Scheiterns“.

Als festes Ensemblemitglied an den Kammerspielen München

Ein großes Porträt über ihn in „Theater der Zeit“  in der Ausgabe 2/17.weiterlesen

Vita

Samouil Stoyanov, geboren 1989 in Sofia/Bulgarien, wuchs in Linz auf und stand bereits in seiner Kindheit als Tänzer, Musiker und Amateurschauspieler auf der Bühne. Er erhielt Unterricht in den Fächern Ballett, Jazztanz, Stepptanz, Flamenco und Moderntanz und arbeitete in der familieneigenen Theaterballettschule MAESTRO u.a. als Bühnenbildner und Lichttechniker. Nach regelmäßigen Jugendtheaterworkshops am Wörthersee, bei denen er mit gehörbehinderten Kindern arbeitete, begann er 2011 sein Schauspielstudium am Max Reinhardt Seminar in Wien. 2013 wirkte Samouil Stoyanov in „Der Ritt über den Bodensee“ (Regie: Nicolas Charaux, 2013) am Theater Nestroyhof-Hamakom in Wien mit und war in der Produktion des Max Reinhardt Seminars „Die Affäre Rue de Lourcine“ (Regie: Nicolas Charaux) 2014 beim Körber Studio Junge Regie in Hamburg zu sehen. Zuletzt spielte er in „Der Sturm“ (Regie: Kilian Bauer) am Max Reinhardt Seminar sowie in „Die Götter weinen“ (Regie: Anna Badora) am Schauspielhaus Graz.

Mit der Spielzeit 2015/16 wird Samouil Stoyanov festes Ensemblemitglied der Münchner Kammerspiele.

AKTUELL ZU SEHEN IN
NICHTS VON EUCH AUF ERDEN
ROCCO UND SEINE BRÜDER
AMÉRICA
WUSS
OFFENER PROZESS. DIE NSU-PROTOKOLLE II
LANGE NACHT DER NEUEN DRAMATIK

Ausbildung

2012 - 2015

Max Reinhardt Seminar, Wien

Film - TV

2017

Hubert und Staller - Spieglein, ARD
Regie: Carsten Fiebeler; Besetzung: Silke Fintelmann

2017

Die Chefin - Glück, ZDF
Regie: Florian Kern; Besetzung: Sandra Köppe

2017

Der Alte - Die Kunst des Scheiterns, ZDF
Regie: Johannes Grieser; Besetzung: Gitta Uhlig

2016

Soko München - Der Ermittlungsrichter; ZDF
Regie: Bodo Schwarz; Besetzung: Stephen Sikder

2016

Vergleichende Betrachtung von Sanitätern, trojanischen Pferden und einem Kajak; Diplomfilm HFF München
Regie: Felix Kempter

2016

Der Hund begraben, Kinoproduktion der Glory Film München
Regie: Sebastian Stern

2012

Herbstfarben, Kurzfilm
Hauptrolle. Regie: Isabella Brunäcker

Theater

2017 - 2015

Festes Ensemblemitglied an den Kammerspielen München
"Hot Pepper, Air Conditioner and the Farewell Speech"; Regie: Toshiki Okada
"Der Fall Meursault - eine Gegendarstellung"; Regie: Amir Reza Koohestani
"Rocco und seine Brüder"; Regie: Simon Stone
"America"; Regie: Stefan Pucher

2014

Schauspielhaus Graz
"Die Götter weinen", Rolle: Jimmy, Regie: Anna Badora

2014

MRS
"Der Sturm", Rolle: Caliban, Regie: Kilian Bauer

2014

Körber Studio Junge Regie, Hamburg
"Die Affäre Rue de Lourcine", Rolle: Lenglumé, Regie: Nicolas Charaux

2013

Österreichisches Theatermuseum
"Der Ritt über den Bodensee", Rolle: H. George, Regie: Nicolas Charaux