• Jahrgang1994
  • GeburtsortDarmstadt
  • NationalitâtDeutsch
  • Größe180
  • Haarfarbed'blond
  • Augenfarbebraun
  • Staturathletisch-sportlich
  • WohnortPotsdam
  • WohnmöglichkeitenBerlin, Potsdam, Frankfurt-Main, Hamburg, Köln, München, Wien
  • Webseitehttps://paulsies.com/

Special Skills

  • SprachenDeutsch (Muttersprache), Englisch (sehr gut), Spanisch (sehr gut), Französisch (Grundkenntnisse)
  • DialektHessisch
  • StimmlageBariton/Bass
  • InstrumenteKlavier (sehr gut), Mundharmonika,(sehr gut), Gitarre (Grundkenntnisse)
  • BesonderesSinger-Songwriter, Komposition
  • SportAkrobatik, Boxen, Bühnenfechten, Judo, Ringen, Schwertkampf, Schwimmsport
  • TanzRock'n Roll, Standard
  • GesangChanson, Liedermacher

Aktuelles

Herzlich Willkommen

Neuzugang in der Agentur – Paul Sies!
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeitweiterlesen

Ausbildung

2015 - 2019

Schauspielstudium Hochschule für Musik und Theater Leipzig (Deutschland)

Auszeichnungen

2017

Auszeichnung - Wildwechsel-Festival (TJG, Dresden)
Kinder- und Jugendpreis (Deutschland)

Film - TV

2018

Rattennest, Kurzfilm
Regie: Terence Marowsky

2014

div. Kurzfilme Maxim Gorki Theater, Berlin
Regie div.

2013

Lino - Der Film, SAE Institute Frankfurt
Regie: Thomas Thiedecke

2008

Echt Talentiert, Disney Channel, Hauptrolle
Regie: div.

Theater

seit 2017

Neues Theater Halle (Studio)
u.a. "Nachtasyl", Rolle: Luka, Regie: Martina Eitner - Acheampong, ""Djihad Paradise", Rolle: Julian, Regie: Ronny Jakubaschk, "Alles außer das Einhorn", Rolle: Julius, Regie: Katharina Brankatschk, "Mein ziemlich seltsamer Freund Walter", Rolle Universalmensch, Regie:Katharina Brankatschk, "Floh im Ohr", Rolle: Eugenie, Regie: Philippe Besson

2014

Maxim Gorki Theater, Berlin
"25 Jahre Mauerfall" (Kurzfilme), Voicing Resistance Festival

2014

Volksbühne Berlin
"Leonce und Lena", Rolle: König Peter, Regie: Leonie Jenning + Martha von Mechow

2014

Ballhaus Ost
"Spiel des Lebens", Rolle: Performer, Regie: Prinzip Gonzo

2013 - 2014

Liga Mendocina de Improvisacion
Improvisationstheater Argentinien

2001 - 2014

Hoffart Theater Darmstadt
u.a. "die Räuber", "Baal", "Fight Club", "Urmel aus dem Eis", "Hiob", "Der kleine Lord", Regie: Klaus Lavies