Oliver Chomik

  • Jahrgang1980
  • Nationalitâtdeutsch
  • Größe1,80
  • Haarfarbedunkelbraun
  • Augenfarbehellblau
  • Statursportlich
  • WohnortBerlin

Aktuelles

Oliver Chomik

Premiere am Theater Magdeburg: 06.02.2016 „Hauptsache Arbeit!“ von Sibylle Berg, Regie: Stephan Thiele
Am Theaters Magdeburg und ist er u.a. auch in den folgenden Stücken zu sehen: „Über Jungs oder Bin ich Küche“ (Regie: Volker Schmidt), „Als wir träumten“ (Regie: Alexandra Wilke), „Spur der St… weiterlesen

Vita

Oliver Chomik wurde 1978 in Landau in der Pfalz geboren. Seine Schauspielausbildung absolvierte er von 2004 bis 2008 an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig. In dieser Zeit wirkte er sowohl in Theaterinszenierungen als auch in unterschiedlichen Fernsehserien, wie »Tatort« und »Soko Leipzig«, mit. Von 2008 bis 2012 war Oliver Chomik festes Ensemblemitglied am Theater Bonn und hatte parallel TV-Auftritte in Serien wie »Danni Lowinski« und »Wege zum Glück«. Zu seinen bisher wichtigsten Inszenierungen zählt der Schauspieler »Tod eines Handlungsreisenden« in der Regie von Matthias Fontheim und »That Face« in der Regie von Jens Kerbel. Er hat u.a. mit Regisseuren wie Wolfgang Engel, Tilmann Gersch, Volker Lösch und Konstanze Lauterbach zusammengearbeitet. Oliver Chomik ist seit der Spielzeit 2014/15 am Theater Magdeburg engagiert.

Special Skills

  • SprachenEnglisch, Spanisch
  • DialektePfälzisch
  • StimmlageBariton
  • TanzTango, Walzer, Jazzdance
  • SportFussball, Basketball, Bühnenfechten

Ausbildung

2004-2008

Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater "Felix-Mendelssohn-Bartholdy" Leipzig

Film - TV

2013

Personalwechsel, Hauptrolle, Kurzfilm
Regie: Anna Mönnich

2012

Wege zum Glück - Spuren im Sand, Hauptcast, ZDF
Regie: Klaus Wittig, Axel Hannemann, u.a.

2011

Danni Lowinski, Sat 1
Regie: Uwe Janson

2008

Tatort Leipzig, ARD
Regie: Christine Hartmann

2008

Geschichte Mitteldeutschlands, Hauptrolle, ARD
Regie: Hans Michael Marten

2007

Marie, Hauptrolle, Kurzfilm
Regie: Jonas Grunewald

2006

Tatort Leipzig, ARD
Regie: Hannu Salonen

2006

Soko Leipzig, ZDF
Regie: Sebastian Vigg

2005

Soko Leipzig, ZDF
Regie: Patrick Winczewski

Theater

2014-2016

Theater Magdeburg
"Hauptsache Arbeit!", Regie: Stephan Thiel
"Drei Schwestern", Rolle: Werschinin, Regie: Franziska Marie Gramss
"Über Jungs oder Bin ich Küche", Rolle: Victor Cluscrescu, Regie: Volker Schmidt
"Als wir träumten" , Rolle: Vater, Dieter, Ansager, Fred, Regie: Alexandra Wilke
"Spur der Steine" (Erstaufführung), Rolle: Hannes Balla (Brigadier), Regie: Cornelia Crombholz

2013

Sommertheater in Oberösterreich
"Dämonen" nach Dostojewskj, Rolle: Kirilow, Regie: Ulf Dückelmann

2013

Theater Bonn
"Tod eines Handlungsreisenden", Rolle: Biff; Regie: Matthias Frontheim

2012- 2008

Theater Bonn
"Tod eines Handlungsreisenden", Rolle: Biff; Regie: Matthias Frontheim
"Prinz Friedrich von Homburg", Rolle: Graf Hohenzollern; Regie: Stefan Heiseke
"Der Geizige", Rolle: Maitre Simon/ Der Kommissar; Regie: Patrizia Benecke
"Elektra/Orest", Rolle: Sklave; Regie: Christoph Ross
"Herr Puntila und sein Knecht Matti", Rolle: Der rote Surkalla, Regie: Johannes Lepper