Lena Kalisch

  • Jahrgang1989
  • GeburtsortHannover
  • NationalitâtDeutschland / Israel
  • Größe165
  • Haarfarbebraun
  • Augenfarbegrün
  • Staturzierlich
  • WohnortWien

Aktuelles

Lena Kalisch

Lena Kalisch startete – kaum war sie bei uns – durch mit der Kinoproduktion
„Wolkenbruchs Wunderliche Reise in die Arme einer Schickse“ nach dem Erfolgsroman von Thomas Meyer. Es produzierte Turnus Film; Regie Michael Steiner
Jetzt folgen die Dreharbeiten für den „Tatort Bremen“ und für die Reihe „Kommissarin Lukas“.

Ausserdem steht sie am Burgtheater in Wien in Arthur Millers „Hexenjagd“ auf der Bühne.
Sie beendet in diesem Jahr ihre Schauspielausbildung am „Max Reinhardt Seminar“ in Wien,weiterlesen

Special Skills

  • SprachenEnglisch, Spanisch, Hebräisch
  • DialektNorddeutsch
  • StimmlageMezzosopran
  • InstrumentHarmonium
  • SportYoga, Tanz

Ausbildung

2013 - 2017

Max Reinhardt Seminar Wien

Kino

2017

Wolkenbruchs Wunderliche Reise in die Arme einer Schickse ( Turnus Film)
Regie: Michael Steiner; Casting: Glaus Casting

2017

Zeit zu zweit - Der ewige Kreis, Hauptrolle
Regie: Michael Podogil

Film - TV

2017

Tatort Bremen - Im toten Winkel; ARD
Regie: Philip Koch; Besetzung: Gitta Uhlig Casting

2017

Kommissarin Lukas- Phantome, Episodenhauptrolle, ZDF
Regie: Nils Willbrandt; Casting: Nicole Schmid

2016

Licht
Regie: Barbara Albert

2016

Fucking Drama, Hauptrolle
Regie: Michael Podogil, Filmakademie Wien

2016

Mobile Monster, Hauptrolle
Regie: Juliana Neubauer

2016

Nur einmal, Hauptrolle
Musikvideo, Regie Andreas Moser, Filmakademie Wien

2016

Goodnight, Hauptrolle
Regie: Valentin Wanker, Austrian Independent Film Festival

Theater

2016 - 2017

Burgtheater Wien
"Hexenjagd". Rolle: Susanne Walcott, Regie: Martin Kušej

2016

Max Reinhardt Seminar
"Phaidras Liebe", Rolle: Phaidra, Regie: Mira Stadler
"Glaube Liebe Hoffnung", Rolle: Maria, Regie: David Stöhr
"Medeamaterial", Rolle: Medea, Regie: Mira Stadler

2015

Volkstheater Wien
"God Waits at the Station", Rolle: Yael, Regie: Hannan Ishay

2014

Theater Nestroyhof/Hamakom, Wien
"Hinter mir geht das Licht auf", Regie: Alexandru Weinberger-Bara

2008-2010

Ballhof Hannover
"Helden!", Rolle: Athene, Regie: Marco Štorman