• Jahrgang1985
  • NationalitâtDeutsch
  • Größe166 cm
  • Haarfarbeblond
  • Augenfarbeblau
  • Staturschlank
  • WohnortBerlin
  • WohnmöglichkeitenHamburg, Hannover, Kassel, München

Special Skills

  • SprachenEnglisch, Französisch
  • DialekteNorddeutsch
  • StimmlageMezzosopran
  • InstrumenteKlavier
  • GesangMusical, Pop
  • TanzMusical, Pop, Standard
  • SportFechten, Reiten, Rudern, Tennis
  • Führerschein B - PKW
  • BesonderesMusicaldarsteller

Aktuelles

Aktuelles

Dreharbeiten 2019:
Im Februar steht Katharina Küpper für die RTL Serie
„Die Nachtschwestern“ vor der Kamera,
Regie führt Tina Kriwitzweiterlesen

Ausbildung

2015

Masterclass in Berlin bei Bernhard Hiller

2015

Schauspielworkshop bei Susan Batson

2004-2007

Internationale Schule für Schauspiel und Acting, München (ISSA)

2005-2007

Camera-Acting bei Daniela Obermeier

2004-2007

Gesangsunterricht bei Christin Bonin und Dagmar Aigner

Film - TV (Auswahl)

2019

Die Nachtschwestern, RTL
Regie: Tina Kriwitz

2018

Morden im Norden, ARD
Regie: Holger Schmidt; Besetzung: Dreamteam Stephen Sikder

2018

Rosenheim-Cops ,Der Bodyguard, ZDF
Regie: Daniel Drechsel-Grau; Besetzung: Stephen Sikder

2017

Jack and Cooper
Regie: Albert Bozesan, Robert Sladeczek

2015

Echt Jetzt?!
Regie: Tommy Krappweis, David Gromer

2012-2015

Motzgurke.TV, Hauptcast, ARD
Regie: Jo Müller, Nicolas Caspar, Uwe Dietrich

2013-2014

Kriopo Holstein - Mord und Meer, durchgehende Hauptrolle, ZDF
Regie: Zbynek Cerven, Daniel Drechsel-Grau

2012

Küstenwache, Episodenhauptrolle, ZDF
Regie: Daniel Drechsel-Grau

2011

Vater/Sohn
Regie: Mia Meyer

2010

Hanna - Folge deinem Herzen, Hauptcast, ZDF
Regie: Diverse

2008-2009

Alisa - Folge deinem Herzen, Hauptcast, ZDF
Regie: Diverse

Theater (Auswahl)

2008

Klosterfestspiele Weingarten
"Faust", Regie: Klaus Wagner

2008

Bühne Berganger
"Kabale und Liebe", Regie: Andrea Glanz-Schell / Oliver Schell
"Gretchen 89 FF.", Regie: Andrea Glanz-Schell / Oliver Schell

2006/2007

ISSA Bühne, München
"Verlorene Liebesmüh", Regie: Frank Schröder
"Komödie der Eitelkeit", Regie: Bina Schröder