Christian Erdmann

  • Jahrgang1975
  • GeburtsortThüringen
  • Nationalitâtdeutsch
  • Größe1,85
  • Haarfarbedunkelblond
  • Augenfarbegrün
  • Staturschlank
  • WohnortDüsseldorf
  • WohnmöglichkeitenBerlin, Hamburg, München

Aktuelles

Christian Erdmann – Aktuelles

Ab Juni 2017 steht er wieder fürs ZDF in dem Film „Aubruch in die Freiheit“ in einer Hauptrolle vor der Kamera!

Steht seit 18. Februar 2017 am Schauspielhaus Düsseldorf in „Michael Kohlhaas“ in der Titelrolle auf der Bühne. Die Inszenierung von Matthias Hartmann und die Darstellung von Christian Erdmann wurde vom Publikum und von der Presse gefeiert!

Die Erstausstrahlung der Bestseller Ve… weiterlesen

Vita

Christian Erdmann-

geboren 1975 in Rudolstadt/Thüringen, besuchte von 1995 bis 1999 die Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf” in Potsdam-Babelsberg. 1999 trat er ein Engagement am Meininger Theater an. Dort spielte er u.a. in Schillers „Maria Stuart”, in Shakespeares „Der Sturm” sowie die Titelrolle in „Hamlet”. 2001 wurde er mit dem Ulrich-Burkhardt-Förderpreis ausgezeichnet. 2002 wechselte er an das Schauspiel Hannover, wo er u.a. zu sehen war in Martin Heckmanns „Das wundervolle Zwischending“ und als Jost in Lutz Hübners Familiendrama „Hotel Paraiso“, das zum Berliner Theatertreffen 2005 eingeladen wurde. Außerdem arbeitete er in Hannover mit Regisseuren wie Igor Bauersima, Sebastian Baumgarten, Wilfried Minks und Jürgen Gosch, mit dessen Inszenierung von Tschechows „Drei Schwestern“ er 2006 erneut zum Berliner Theatertreffen eingeladen war.
In der Spielzeit 2009.2010 wechselte Christian Erdmann in das Ensemble des Staatsschauspiels Dresden, wo er bisher u. a. zu sehen war in Lutz Hübners Komödie „Frau Müller muss weg“, in Schillers „Don Carlos“ in der Regie von Roger Vontobel, als Antonio in Tilmann Köhlers Inszenierung von Shakespeares „Der Kaufmann von Venedig“, als Pinneberg in Falladas „Kleiner Mann, was nun?“ sowie in Ibsens „Hedda Gabler“.

Rollen am Staatsschauspiel Dresden:

Antonio, ein Kaufmann von Venedig in Der Kaufmann von Venedig
Jupiter, Gott über die Fliegen und den Tod in Die Fliegen
Domingo, Beichtvater des Königs in Don Carlos
Wolf Heider in Frau Müller muss weg
Eilert Lövborg in Hedda Gabler
Hanno, Sprecher in Was tun

Special Skills

  • StimmlageTenor
  • SportFechten, Reiten, Karate
  • LeistungssportBasketball, Volleyball, Schwimmen
  • FremdsprachenEnglisch (fließend), Russisch
  • DialekteBerlinerisch, Sächsisch
  • SonstigesAkrobatik, Pantomime, Tanz
  • FührerscheinAuto (B), Moped (M)

Ausbildung

Schauspielausbildung an der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf, Potsdam

Awards

2017

Grimmepreis - Nominierung
"Nur eine Handvoll Leben"; Regie: Franziska Meletzky

2013

Publikumspreis auf dem Dresdener Filmfest
"Kann ja noch kommen" Regie: Phillip Döring

2011

Bester Kurzfilm auf dem Filmfestival Cannes
"Der Brief", Regie: Doroteya Droumeva

2001

Ulrich-Burkhard Förderpreis

Film - TV (Auswahl)

2017

Aufbruch in die Freiheit, Hauptrolle, ZDF
Regie: Isabel Kleefeld, Besetzung: Sabine Schwedhelm Casting

2017

Ostfriesenblut (Reihe im ZDF), Hauptrolle-durchgehend
Regie: nn

2016

Der Ostfriesenkiller ( Reihe im ZDF), Hauptrolle-durchgehend
Regie: Sven Bohse; Besetzung: Karimah El-Giamal

2016

Tatort Köln - Durchgedreht, ARD
Regie: Dagmar Seume; Besetzung; Gitta Uhlig Casting

2016

Frau Temme sucht das Glück, ARD
Regie: Fabian Möhrke; Besetzung: Marc Schötteldreier

2016

Marie Brand und die rastlosen Seelen, ZDF
Regie: Florian Kern; Besetzung: Die Besetzer

2015

Nur Eine Handvoll Leben, Hauptrolle , ARD
Regie: Franziska Meletzky; Besetzung: Marc Schötteldreier

2015

Katie FForde, Hauptrolle, ZDF
Regie: Carlo Rola; Besetzung: Heidrun Petersen

2015

Ellas Entscheidung, Hauptrolle, ZDF
Regie: Brigitte Maria Bertele Casting: Tina Bökenhauer

2015

Dresden Mord - Nachtgestalten, ZDF
Regie: Hannu Salonen

2014

Katie Fforde - Eine Reise nach New York, ZDF
Regie: Felix Herzogenrath; Besetzung: Heidrun Petersen

2014

Katie Fforde - Martha tanzt, Hauptrolle ZDF
Regie: Helmut Metzger; Besetzung: Heidrun Petersen

2014

Ein Fall von Liebe, Episodenrolle, ARD
Regie: Oliver Dommenget

2014

Notruf Hafenkante, ZDF
Regie: Anna-Maria Rimpfl; Besetzung: Gitta Uhlig Casting

2014

Die Wallensteins - Dresdener Dämonen, ZDF
Regie: Carlo Rola; Besetzung: Anna Slater

2014

München 7, ARD
Regie: Franz Xaver Bogner; Besetzung: Daniela Tolkien

2013

Dessau Dancers, Kinoproduktion
Regie: Jan Martin Scharf, Besetzung: Iris Baumüller

2013

Nacht über Berlin- Der Reichstagsbrand, ARD
Regie: Friedemann Fromm; Bestzung: Heta Manscheff

2013

München 7, ARD
Regie: Franz Xaver Bogner; Besetzung: Tolkien Casting

2013

Zu Dritt; Hauptrolle ( Kurzfilm)
Regie: Frederic Hambalek

2012

Blutgeld, ZDF
Regie: Renè Heisig; Besetzung: outcast

2012

Kann ja noch kommen, Kinokurzfilm Hauptrolle
Regie : Philipp Döring

2011

Soko Wismar (Episodenhauptrolle), ZDF
Regie: Oren Schmuckler , Besetzung: Bo Rosenmüller

2011

You missed Sonja (Hauptrolle), Kurzfilm HFF
Regie: Felix Koch

2010

Dr. Chauvi, RTL
Regie: Boris von Sychowski

2010

Der Brief (Hauptrolle), Kurzfilm dffb
Regie: Doroteya Droumeva; Ausgezeichnet als bester Kurzfilm auf dem Filmfestival Cannes 2011

2010

Notruf-Hafenkante, ZDF
Regie: Udo Witte

2009

Auf eine Zigarette (Hauptrolle), Kurzfilm
Regie: Oliver Scherz

2008

Schaumküsse, ARD Degeto
Regie: Udo Witte

2006

Tatort, ARD
Regie: Christine Hartmann

2005

Die Cleveren, RTL
Regie: Christine Hartmann

2004

Die Glücklichen, Kurzfilm
Regie: Alexandra Nebel

2004

Monster, Kurzfilm
Regie: Dominik Mietelka

2004

Nachtmusik, Kurzfilm
Regie: Johannes Thielmann

2004

Wolff`s Revier, Sat1
Regie: Arend Agthe

Theater (Auswahl)

2016 - 2017

Düsseldorfer Schauspielhaus
"Michael Kohlhaas", Rolle: Titelrolle; Regie: Matthias Hartmann
"Gilgamesh", Rolle: Titelrolle; Regie; Roger Vontobel
"Der Idiot", Rolle: Rogoschin; Regie: Matthias Hartmann
"Unterwerfung", Rolle: Francois; Regie: Malte C. Lachmann

2016 - 2010

Engagement am staatsschauspiel Dresden
"Unterwerfung", Rolle: Francois; Regie: Malte C. Lachmann
"Der Idiot", Rolle: Rogoschin; Regie: Matthias Hartmann
"Die Nibelungen", Rolle: König von Burgund; Regie: Sebastian Baumgarten
"Die Verschwörung des Fiesko zu Genua", Rolle: Fiesko (Titelrolle); Regie: Jan Philipp Gloger
"Schöne neue Welt", Rolle: Mustapha Mond, Regie: Roger Vonobel
"Was ihr wollt", Rolle: Orsino Herzog von Illyria; Regie : Andreas Kriegenburg
"Don Carlos", Rolle: Domingo, Beichtvater des Königs; Regie: Roger Vontobel
"Geschichten aus dem Wienerwald"; Rolle: Oskar; Regie: Barbara Bürk
"King Arthur", Regie : Tilmann Köhler
"Was tun" von Lutz Hübner, männliche Hauptrolle, Regie: Barbara Bürk
"Hedda Gabler"; Rolle: Eilert Lövborg; Regie: Tilmann Köhler
"Der Kaufmann von Venedig", Titelrolle; Regie: Tilmann Köhler
"Kleiner Mann - was nun?"; Rolle : Pinneberg, Regie: Barbara Bürk
"Frau Müller muss weg" von Lutz Hübner; Regie: Barbara Bürk

2011

Theatertreffen Berlin
"Don Carlos" von Friedrich Schiller; Regie: Roger Vontobel

2002-2009

Festes Ensemblemitglied am schauspielhannover
Niedersächsisches Staatstheater
Tintenblut, Regie: Thomas Birkmeir; Rolle: Staubfinger
Wie es Euch gefällt , Regie: Jürgen Gosch ; Rolle: Oliver
Hedda Gabler, Regie: Christina Paulhofer; Rolle: Eilert Lövborg
Michael Kohlhaas, Regie: Franziska Steioff; Rolle: Michael Kohlhaas

2006

Berliner Theatertreffen
Drei Schwestern, Regie: Jürgen Gosch; Rolle: Tusenbach
Tod eines Handlungsreisenden, Regie: Christoph Frick; Rolle: Biff

2005

Berliner Theatertreffen
Hotel Paraiso, Regie: Barbara Bürk; Rolle: Jost Schuhmann

Sprecher und Synchronarbeit

2007

Hoffmann und Campe Verlag Hamburg
Hörspiele und Hörbücher