• Jahrgang1981
  • Nationalitâtdeutsch
  • Größe1,83
  • Haarfarbeblond
  • Augenfarbeblaugrau
  • Staturschlank
  • WohnortBerlin/Stuttart
  • WohnmöglichkeitenBerlin, Bremen, Leipzig, Essen, Stuttgart, München
  • Webseitewww.bernhardconrad.de

Special Skills

  • SprachenEnglisch
  • DialekteSächsisch, Berlinerisch
  • InstrumenteVioline
  • GesangTenor/ Bariton
  • SportEinrad, Fechten
  • FührerscheinA und B

Aktuelles

Filmfest Hamburg

freut sich auf die Premiere von „Unschuldig“ am 3.10. 2018 auf dem Hamburger Filmfest! Wir wünschen viel Erfolg!

 

 

 weiterlesen

Vita

Bernhard Conrad absolvierte sein Schauspielstudium von 2000 bis 2004 an der Leipziger Hochschule für Musik und Theater „Felix-Mendelssohn-Bartholdy”.

Bisherige Engagements führten ihn an das Staatstheater Stuttgart, an das Schauspiel Chemnitz und zu den Bad Hersfelder Festspielen. Nebenher wirkt er in mehreren TV-, Kino-, Kurzfilm- und Hörspielproduktionen mit.

2006 nahm er an einem mehrtägigem Regieseminar bei Andreas Dresen an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg teil.

Von 2008 bis 2011 war er Gastdozent an der Hochschule für Musik und Theater „Felix-Mendelssohn-Bartholdy” Leipzig im Fachbereich Schauspiel.

Für die Titelrolle „Macbeth” wurde er von der Fachzeitschrift „Theater heute” für den „Nachwuchsschauspieler des Jahres 2009” nominiert.

Zur Zeit pendelt er zwischen dem Drehort München und der Theaterbühne des Maxim Gorki Theaters in Berlin buchstäblich hin und her.

Ausbildung

2000 - 2004

Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater "Felix-Mendelssohn-Bartholdy" Leipzig

Auszeichnungen

2009

Nominierung für den besten Nachwuchsschauspieler 2009
(Theater Heute)

Kino

2017

KAHLSCHLAG, Hauptrolle
Regie: Max Gleschinski

2017

Das schweigende Klassenzimmer
Regie: Lars Kraume

2011

Die Quellen des Lebens, X-FilmeCreativePool
Regie: Oskar Roehler; Besetzung: Simone Bär

2011

"Schilf", XFilmeCreativePool
Regie: Claudia Lehmann; Besetzung: Simone Bär

2011

Feueralarm, Diplomkurzfilm Weimar
Regie: Anna Linke

2008

Weitertanzen / Achtung Berlin Award 2009 u. Deutscher Filmkunstpreis 2009
Regie: Friederike Jehn

2005

Maria am Wasser / Vorauswahl zum Deutschen Filmpreis 2009 in sieben Kategorien
Regie: Thomas Wendrich

Film - TV (Auswahl)

2018

Unschuldig - 2 Teiler, ARD
Regie: Nicolai Rohde; Casting: MaiSeck

2018

Alarm für Cobra 11- Schutzengel, RTL
Regie: Christian Paschmann; Besetzung: Anja Dihrberg Casting

2018

Soko Stuttgart - Kleinholz, ZDF
Regie: Michael Wenning

2017

Spreewaldkrimi - Das Lächeln der Schimäre, ZDF
Regie: Jan Fehse

2017

Usedomkrimi-Geisterschiff, Reihenhauptrolle, ARD
Regie: Oliver Schmitz; Besetzung: Mai Seck

2017

Tatort - der rote Schatten, ARD
Regie. Dominik Graf; Besetzung: Karimah El-Giamal

2017

Der Kriminalist - Pick up Artist, ZDF
Regie: Grzegorz Muskala; Besetzung: Simone Bär Casting

2017

Stralsund - Kein Weg zurück, Reihenhauptrolle,ZDF
Regie: Florian Froschmayer; Besetzung: Sandra Köppe

2017

Soko Leipzig, Episodenhauptrolle, ZDF
Regie: Sven Fehrensen; Casting: Maria Rölcke

2017

Soko Wismar, Episodenhauptrolle, ZDF
Regie: Dirk Pientka; Besetzung: Sabine Weimann

2017

In aller Freundschaft, Episodenhauptrolle, ARD
Regie: Mathias Luther; Besetzung: Ines Rahn

2016

Leningrad Symphonie, Arte
Regie: Christian Frey; Besetzung: Gitta Uhlig Casting

2016

Nord bei Nordwest - Sandy de Man, Reihenhauptrolle, ARD
Regie: Max Zähle; Besetzung: Marion Haack

2016

Die Kanzlei, ARD
Regie: Andrea Katzenberger; Besetzung: Gitta Uhlig Casting

2016

Die Pfefferkörner, Episodenhauptrolle, ARD
Regie: Andrea Katzenberger; Besetzung: Marion Haack

2015

Mein Hitler, ARD
Regie: Tom Ockers

2015

Letzte Spur Berlin, Episodenhauptrolle, ZDF
Regie: Christoph Stark, Besetzung; Dorothee Weyers

2015

Heldt - Kunstfreunde, ZDF
Regie: Hartwig van der Neut; Besetzung: Bärbel Bodeux

2015

Die jungen Ärzte, ARD
Regie: Jan Bauer; Besetzung: Anna Slater

2015

"Alles Clara", ARD (Episodenhauptrolle)
Regie: Thomas Freudner; Besetzung: Marion Haack

2015

Monaco 110, ARD/BR; durchgehende Hauptrolle
Regie: Wilhelm Engelhardt

2014

Polizeiruf 110 Rostock - Im Schatten, ARD
Regie: Philipp Leinemann, Besetzung; Mai Seck

2014

Ferdinand von Schirach, SCHULD, ZDF
Regie: Maris Pfeifer; Besetzung: MaiSeck

2014

Polizeiruf 110 - Ikarus, Reihenhauptrolle, ARD
Regie: Peter Kahane; Besetzung: Anja Dihrberg

2014

Nackt unter Wölfen, ARD
Regie: Phlipp Kadelbach; Besetzung: Nina Haun

2014

Familienfest, ZDF
Regie: Lars Kraume; Besetzung: Nina Haun

2014

Die Kinder meines Bruders, ARD/ DEGETO
Regie: Ingo Rasper; Besetzung: Suse Marquardt

2014

Soko Köln, Episodenhauptrolle, ZDF
Regie: Michael Schneider, Besetzung: Dominique Klingenberg

2014

Soko Leipzig, ZDF
Regie: Robert Pejo; Besetzung: cmr Casting

2014/2013

Monacco 110, durchgehende Hauptrolle, ARD
Regie: Wilhelm Engelhardt

2013

Notruf Hafenkante, Episodenhauptrolle, ZDF
Regie: Sebastian Marka; Besetzung: Gitta Uhlig

2012

Die geliebten Schwestern, ARD
Regie: Dominik Graf; Casting: An Dorthe Braker

2012

Nacht über Berlin - Der Reichtagsbrand, UFA -Filmproduktion
Regie: Friedemann Fromm; Besetzung: Heta Mantscheff

2012

Morden im Norden, ARD
Regie: Dirk Pientka; Besetzung: Stephen Sikder

2011

Soko Leipzig, ZDF
Regie: Patrick Winczewski ; Besetzung: cmr Casting

2011

Europas Letzter Sommer & Der Weg zur Macht (AT)
Regie: Bernd Fischerauer; Besetzung: Julia Schweizer

2011

UNSERE MÜTTER, UNSERE VÄTER, ZDF
Regie: Philipp Kadelbach, Besetzung: Nina Haun

2011

Lindburgs Fall, ARD
Regie: Franziska Meyer Price

2010

Konterrevolution und Machtergreifung
Regie: Bernd Fischerauer; Besetzung: Julia Schweizer

Theater (Auswahl)

2017

Akademie für Darstellende Kunst - Baden Württemberg
"Wallenstein", Rolle: Wallenstein, Regie: Wilke Weermann, Annika Schäfer

2016

Staatsoper Stuttgart - Gastengagement
ELEKTRA , Rolle: Agamemnon; Regie: Peter Konwitschny

2014 - 2013

Festes Ensemblemitglied am Maxim Gorki Theater Berlin
Kinder der Sonne, Regie: Nurkan Erpulat

2012 - 2008

Schauspiel Chemnitz
Peer Gynt, Regie: Claudia Bauer; Rolle: Peer Gynt
Macbeth, Regie: Bruno Cathomas; Rolle: Macbeth
Drei Schwestern, Regie: Enrico Lübbe, Rolle: Tuzenbach
Emilia Galotti, Regie: Thomas Bischoff; Rolle: Prinz

2010

Bad Hersfelder Festspiele
Wilhelm Tell, Regie: Holk Freytag; Rolle: Melchtal

2008 - 2004

Staatstheater Stuttgart
Faust 1, Regie: Hasko Weber; Rolle: Mephisto
Woyzek, Regie: Stephan Rottkamp; Rolle: Doktor
Vor der Sinnflut(UA), Regie: Claudia Bauer; Rolle: Haons Sohn
Warten auf Godot, Regie: Hasko Weber; Rolle; Lucky
Helmet, Regie: Marcus Grube; Rolle: Helmet