Anne Müller

  • Jahrgang1982
  • GeburtsortRochlitz
  • Nationalitâtdeutsch
  • Größe174
  • Haarfarbeblond
  • Augenfarbeblau
  • Staturschlank
  • WohnortBerlin/ Hamburg

Aktuelles

Anne Müller – Aktuelles

Zu sehen am 3. Januar 2017 in einer Episodenrolle in „Die Kanzlei – Harte Zeiten“ um 21h im Ersten.

Steht im Juni 2016 für das Fersehspiel „Casting“ (AT) unter der Regie von Nicolas Wackerbarth vor der Kamera.

Sendetermine:
13.03.2015 ZDF 20:15h „Der Kriminalist-Kleine Schritte“, Regie: Thom… weiterlesen

Vita

Geboren 1982 in Rochlitz, Sachsen. Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Bereits während ihres Studiums spielt sie am Schauspiel Hannover und am Staatstheater Braunschweig. Von 2005 bis 2009 gehört sie zum Ensemble des Schauspiel Frankfurt. Dort arbeitet sie u.a. mit Wanda Golonka, Karin Neuhäuser und Armin Petras zusammen, mit dessen Inszenierung »Gertrud« (nach dem Roman von Einar Schleef) sie 2008 zum Berliner Theatertreffen eingeladen wird. Für die Darstellung der jungen Gertrud wird sie bei der Kritikerumfrage von »Theater heute« zur Nachwuchsschauspielerin des Jahres 2008 gewählt. Von 2009 bis 2012 ist sie Ensemblemitglied am Maxim Gorki Theater Berlin, wo sie u.a. mit Jan Bosse und immer wieder mit Armin Petras zusammenarbeitet. Seit der Spielzeit 2013/14 gehört Anne Müller zum Ensemble des Deutschen SchauSpielHaus Hamburg.

Zur Zeit ist Anne Müller in den folgenden Produktionen zu sehen:
»Carmen Disruption«
»Die Ballade vom Fliegenden Holländer«
»Die Rasenden«

Special Skills

  • SportAkido, Akrobatik, Fechten, Kampfsport
  • StimmlageMezzosopran
  • InstrumenteKlavier
  • DialekteSächsisch, Schweizerdeutsch
  • SprachenEnglisch, Norwegisch
  • FührerscheinKlasse B

Ausbildung

2002 - 2006

Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Hannover

Awards

2008

Ernennung der Fachzeitschrift "Theaterheute" zur Nachwuchsschauspielerin des Jahres

Kino

2012

Die Besucher (Hauptrolle)
Regie: Constanze Knoche Nominierung für den Förderpreis neuer deutscher Film "Beste Nachwuchsschaupielerin (Ensemble)

2009

Same Same But Different
Regie: Detlev Buck

2009

Apartment666.com
Regie: Robert Lehniger

2005

Lemminge können auch nicht fliegen( Kurzfilm)
Regie: Guido Tölke

Film - TV (Auswahl)

2016

Die Kanzlei, ARD
Regie: Dirk Pientka; Besetzung: Gitta Uhlig

2016

Casting (AT) Fernsehspiel ARD
Regie: Nicolas Wackerbarth; Besetzung: Birgit Geier

2015

Geschwister, Kinoproduktion , Schrammfilm
Regie: Jan Krüger; Besetzung: Ulrike Müller

2015

Notes of Berlin, Der Kinofilm
Regie: Mariejosephin Schneider

2014

Soko Stuttgart - Die Söhne Abrahams, Episodenhauptrolle, ZDF
Regie: Didi Danquart

2014

Kripo Holstein, ZDF
Regie: Zbynek Cerven; Besetzung: Christiane Rölli

2014

Die Reise zum Mittelpunkt der Hallig, ARD
Regie: Hermine Huntgeburth; Besetzung: Marion Haack

2014

Der Kriminalist - Kleine Schritte, ZDF
Regie: Thomas Roth; Besetzung: Simone Bär

2014

In aller Freundschaft, Epi. Hauptrolle, ARD
Regie: Jakob Schäuffelen; Besetzung: Ines Rahn

2013

Die Pfefferkörner, Episodenhauptrolle, ARD
Regie: Andrea Katzenberger

2013

Großstadtrevier, Episodenhauptrolle , ARD
Regie: Lars Jessen

2013

Soko Wismar, ZDF
Regie: Sascha Thiel. Casting: Bo Rosenmüller

2012

Polizeiruf 110 - Der Tod macht Engel aus uns allen, Reihen-Hauptrolle; ARD
Regie: Jan Bonny; Casting: Daniela Tolkien

2012

Mutter, dffb (Hauptrolle) , Kurzfilm
Regie: Zora Rux

2010

Unten Mitte Kinn, ARTE/ ZDF (Ensemble-Hauptrolle)
Regie: Nicolas Wackerbarth Nominierung für den Förderpreis Neuer deutscher Film "Beste Nachwuchsschauspielerin/Ensemble"

Theater (Auswahl)

2016 - 2017

Festes Ensemblemitglied Deutsches Schauspielhaus Hamburg
"Sommergäste/Ein Grenzfall" nach Maxim Gorki; Regie: Christoph Marthaler

"Der Allmächtige Baumeister aller Welten"; Regie: Monica Gintersdorfer

"Reichshof" von Sasha Rau

2015 - 2016

Festes Ensemblemitglied Deutsche Schauspielhaus Hamburg
"; Die Jungfrau von Orleans" von Friedrich Schiller; Regie: Tilmann Köhler; Rolle: Titelrolle

" Die desparate Stadt"; Regie: Schorsch Kamerun; Rolle: Spielchen

"Der Pranger - Ein Organ der Hamburg Altonaer Kontrollmädchen"; Regie: Leo Schinkel; Rolle: Kontrollmädchen

"Erfolgsrepublik Dokumentartheater";Regie: Mathias max Herrmann; Rolle: Schauspielerin

" Der rote Vorhang" von Michael A. Müller; Regie: Michael Müller und Marie Petzold; Rolle: Thea Fitz

"Orlando" von Virginia Woolf
Lesung zusammen mit Christoph Luser, eingerichtet von Rita Thile

2014 - 2015

Festes Ensemblemitglied DeutschesSchauspielHausHamburg
"König Artus"; Rolle: Guinevere; Regie: Markus Bothe

"Die Ballade vom fliegenden Holländer", Regie: Sebastian Baumgarten

"Die Rasenden", Rolle: Iphigenie in Aulis"; Regie: Karin Beier

2013 - 2009

Festes Ensemblemitglied am Maxim Gorki Theater Berlin
"Macbeth", Rolle; Lady Macbeth; Regie: Robert Borgmann
"Das Käthchen von Heilbronn", Titelrolle, Regie: Jan Bosse
"ROCCO UND SEINE BRÜDER", Rolle: Nadia; Regie: Antu Romero Nunes
"Der Besuch der Alten Dame", Rolle: Das Mädchen, Regie: Armin Petras
"Das Erdbeben in Chili", Regie: Armin Petras

2005/2006/2009

Festes Ensemblemitglied am schauspiel Frankfurt

Hörspiel

2015

TATORT "Brändeles Nichte" Hauptrolle, SWR RADIO
Regie: Mark Ginzler