Lina Wendel

Wieder zu sehen in der Titelfigur der „Füchsin“ in dem neuen Film „Die Füchsin – Spur auf der Halde“ am 23. Februar 2017 um 20:15h im Ersten !

Nominiert für den deutschen Filmpreis – die LOLA – 2016
für die weibliche Nebenrolle in dem Kinofilm „Herbert“ von Thomas Stuber!

Sendetermine:

9. April 2016,“Marie Brandt“ um 20:15h im ZDF.

In Vorbereitung befinden sich die Dreharbeiten für einen weiteren 90 Min. „Die Füchsin“ unter der Regie von Samira Radsi .

Für Lina Wendel endet ein starkes Jahr 2015. Die Darstellung ihrer „Füchsin“ bekam grandiose Kritiken und wurde Tagessieger in der primetime.
Jetzt kann sie sich auf den
Kinostart  im März diesen Jahres von „Herbert“ freuen, wo sie neben Peter Kurth die weibliche Hauptrolle spielt. Regie: Thomas Stuber. Besetzung: Karen Wendland

 

Preise und Auszeichnungen:
Lina Wendel erhält für ihre Darstellung in „Silvi“ von Nico Sommer eine Nominierung für den DeutschenSchauspielerpreis 2014″  und
eine Nominierung als beste Darstellerin für den „Preis der Deutschen Filmkritik“ für ihre Hauptrolle in „SILVI“ .

Alle Informationen und Pressestimmen finden Sie unter u.g. Link:

http://www.hoehnepresse-media.de/detail.php?id=112#inhalt

Weiteres: