Jonas Friedrich Leonhardi – Aktuelles

Am Schauspielhaus Düsseldorf haben für ihn die Proben für „Der Sandmann“ begonnen. Unter der Regie von Robert Wilson freut er sich in der Rolle des „Lothar“ auf die Premiere am 3. Mai 2017. Wir wünschen viel Erfolg!

In Christian Schwochows Kinofilm „Paula – Mein Leben soll ein Fest sein“ ist er  seit Dezember bundesweit im Kino zu sehen . Nach dem Erfolg in Deutschland ist der Film nun auch erfolgreich in Frankreich angelaufen !

Stand in den Theaterferien 2016 für eine Episodenhauptrolle in „Letzte Spur Berlin“ vor der Kamera, und freut sich nun auf die Weltpremiere – am 7. August auf der Piazza Grande in Locarno – des neuen Kinofilms von Christian Schwochow „Paula“!

Sendetermine:
Am 30.März 2016 in Christian Schwochows „Die Täter – Heute ist nicht alle Tage“ im Ersten um 20:15h.

Bühne:
Seit der Spielzeit 2016 ist er festes Ensemblemitglied am Schauspielhaus Düsseldorf.

Wir gratulieren Jonas Friedrich Leonhardi herzlich zum Erich-Ponto-Preis 2015!
Der Förderverein Staatsschauspiel Dresden vergibt alle zwei Jahre den Erich-Ponto-Preis für herausragende darstellerische Leistungen an ein Mitglied unseres Schauspielensembles. Der Preis ist mit 5.000,- Euro dotiert und gehört zu den bundesweit höchstdotieren Theaterpreisen. Er dient in erster Linie der Nachwuchsförderung.
Im Anschluss an die Vorstellung „Amerika“ von Franz Kafka am 26. Juni 2015 wurde ihm der Erich-Ponto-Preis 2015 an Jonas Friedrich Leonhardi überreicht.
www.staatsschauspiel-dresden.de/home/erich_ponto_preis_2015/

 

Staatsschauspiel Dresden:
In „Amerika“ nach dem Roman von Franz Kafka wird er am Staatsschauspiel Dresden unter der Regie von Wolfgang Engel die Hauptrolle „Karl Roßmann“ verkörpern. Zur Zeit laufen die Proben. Premiere ist am 7. März 2015